Gamification mit Gespür

Gamification – vor diesem Schlagwort gibt es derzeit kein Entrinnen. In der Fach- und Populärliteratur zu Themen wie Marketing und Personalentwicklung wird es oft als die Methode schlechthin genannt, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden zu motivieren. Doch wie kann die Integration von Spielprinzipien in Arbeitsabläufe und Dienstleistungen erfolgreich gelingen? Und wo sind Grenzen und Gefahren dieses Ansatzes? Gefragt ist Gamification mit Gespür, und dabei wollen wir Ihr Unternehmen unterstützen und Sie als Kooperationspartner gewinnen. Ob eine einzelne Mitarbeiterin oder einen einzelnen Mitarbeiter, ein abteilungsübergreifendes Team oder eine bestehende Arbeitsgruppe mit maximal sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Mit unserem Konzept bilden wir Gamification-Botschafterinnen und –botschafter aus, die dann in Ihrem Unternehmen als Multiplikatoren das neue Wissen weitergeben können. Dabei setzen wir auf eine Verzahnung aus Online-Wissensvermittlung und Präsenzangeboten. Als Projektstart ist derzeit November 2019 geplant.

Wir am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre der Universität Bamberg setzen uns seit mittlerweile fast zehn Jahren für die Entwicklung unserer Region ein und trainieren kleine und mittlere Unternehmen in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen. Die Themen reichen dabei von Problemlösen und Multimodalem Marketing bis hin zu Kreativität und Innovationsfähigkeit. Aktuell planen wir ein neues Projektangebot mit dem Thema „Gamification mit Gespür – Spielelemente erfolgreich in KMUs nutzen“. Inhaltlich werden wir folgende Themen als Online-Content vorbereiten:

  • Einführung in den Kurs
  • Grundlagen des Spiel(en)s
  • Gamification – Was ist das?
  • Change Management – Veränderungen einführen und leben
  • Motivation und Emotion – Zwei Seiten derselben Münze?
  • Spieltheorie – Die Wissenschaft hinter dem Spiel
  • Rechtliche und ethische Aspekte – Kritische Betrachtung
  • Gruppenprozesse steuern und nutzen
  • Anwendungsfelder von Gamification

Anschließend werden wir mit Ihnen zusammen das theoretische Wissen in die Praxis übertragen. Dabei wollen wir auch eine Vernetzung der Unternehmen untereinander fördern – so können wir unternehmens- und branchenübergreifend gemeinsam Lösungen entwickeln.

Vorläufiger Projektplan

Apr. 2019 Abgabe des Projektantrags
Nov. 2019 Projektstart
Nov. / Dez. 2019 Kick-off-Veranstaltung
Jan. – Mär. 2020 Bedarfsanalysen vor Ort
Feb. 2020 Projekt-Stammtisch
Apr. 2020 Rückmeldung der Bedarfsanalysen
Mai 2020 Projekt-Stammtisch
Jun. 2020 Lehrstuhl-Tour
Aug. 2020 Projekt-Stammtisch
Sep. 2020 Besuch des Deutschen Spielearchivs (Nürnberg)
Okt. / Nov. 2020 Online-Phase
Nov. 2020 Projekt-Stammtisch
Dez. – Mär. 2021 Workshop-Phase
Feb. 2021 Projekt-Stammtisch
Mär. 2021 Vortrag „Spielbestandteile“
Apr. – Sep. 2021 Implementierungsphase mit Follow-Ups
Mai 2021 Projekt-Stammtisch
Aug. 2021 Projekt-Stammtisch
Okt. 2021 Projektabschluss