Teilnehmende KMU

Das Projekt richtet sich entsprechend der Förderkriterien vor allem an kleine und mittlere Unternehmen aus Regionen mit „prognostiziert abnehmender Einwohnerzahl“. Dabei sollten die Unternehmen weniger als 250 Mitarbeitende beschäftigen und einen Jahresumsatz von max. 50 Mio. € bzw. eine Jahresbilanzsummer von höchstens 43 Mio. € aufweisen.

Am Projekt nehmen unter anderem folgende Unternehmen teil:

  • THERAmed Rehazentrum (Bad Staffelstein)
  • FiZ gGmbH (Hof)
  • OPuS Consulting GmbH (Bischberg)
  • Autohaus Ankenbrand (Eltmann)
  • AGIL (Bamberg)
  • Lindner Porzellan KG (Küps)
  • Limmer & Söllner (Altenkunstadt)
  • IKS Network (Bamberg)
  • Kinderarztpraxis Zangl & Meißner (Bamberg)
  • Buhara Bistro Café (Bamberg)
  • das-dental-team (Bamberg)
  • Brauhotel & Gasthof Grosch (Rödental)
  • Werkraum Bamberg (Bamberg)
  • Call & Fly (Bamberg)